Consulting

BEA™ Science: Irrationalität und Finanzgeschäfte – Empfehlungen auf Basis der Behavioral EconomicsEine Vielzahl der menschlichen Entscheidungen – und auch die Entwicklung von Leit-Indices – ist irrational. Ein White Paper widmet sich den psychologischen Herausforderungen in der Beziehung zwischen Finanzberatern und deren Kunden.

BEA™ Science: Irrationalität und Finanzgeschäfte – Empfehlungen auf Basis der Behavioral Economics

Eine Vielzahl der menschlichen Entscheidungen – und auch die Entwicklung von Leit-Indices – ist irrational. Ein White Paper widmet sich den psychologischen Herausforderungen in der Beziehung zwischen Finanzberatern und deren Kunden.

BEA™ Pricing: Gibt es typische Käufer von Diskontprodukten? Eine TaxonomieUm das individuelle Preisverhalten (Price Behavior) zu beschreiben, gibt es viele Konzepte und erklärende Begriffe. Eine zentrale Frage bleibt dabei allerdings unbeantwortet: Sprechen bestimmte Produkte alle Kundenschichten an – oder sind bestimmte Kundenschichten ihnen eher zugeneigt als andere?

BEA™ Pricing: Gibt es typische Käufer von Diskontprodukten? Eine Taxonomie

Um das individuelle Preisverhalten (Price Behavior) zu beschreiben, gibt es viele Konzepte und erklärende Begriffe. Eine zentrale Frage bleibt dabei allerdings unbeantwortet: Sprechen bestimmte Produkte alle Kundenschichten an – oder sind bestimmte Kundenschichten ihnen eher zugeneigt als andere?

BEA™ Social Media: Facebook-User zeigen eine höhere Bereitschaft zu kooperieren. Was bedeutet das für eine erfolgreiche Social Media-Strategie?Eine Studie des Pew Internet and American Life Projects zum Sozialverhalten von Social Media-Usern erklärt, was Menschen antreibt, sich in Social Networks zu engagieren und dort Inhalte zu teilen.

BEA™ Social Media: Facebook-User zeigen eine höhere Bereitschaft zu kooperieren. Was bedeutet das für eine erfolgreiche Social Media-Strategie?

Eine Studie des Pew Internet and American Life Projects zum Sozialverhalten von Social Media-Usern erklärt, was Menschen antreibt, sich in Social Networks zu engagieren und dort Inhalte zu teilen.

BEA™ Incentives & Motivation: Objektiv nicht zu begründende Beförderungen senken die Motivation im Unternehmen – variable Vergütungen im Management schwächen diesen EffektKluge Pay-for-Performance-Designs bei Vergütungssystemen fürs Management helfen, die negativen Effekte von Favoritism (Bevorzugung) bei Promotion-Entscheidungen zu vermeiden.

BEA™ Incentives & Motivation: Objektiv nicht zu begründende Beförderungen senken die Motivation im Unternehmen – variable Vergütungen im Management schwächen diesen Effekt

Kluge Pay-for-Performance-Designs bei Vergütungssystemen fürs Management helfen, die negativen Effekte von Favoritism (Bevorzugung) bei Promotion-Entscheidungen zu vermeiden.