FehrAdvice

Variable Vergütungssysteme zwischen Effizienz und Exzess

Von | 17. Dez. 2010 | 0 Kommentare

Variable Vergütungssysteme zwischen Effizienz und Exzess, Artikel in der NZZ von Prof. Dr. Ernst Fehr und Gerhard Fehr.

Ernst Fehr im Gespräch bei FehrAdvice

Prof. Dr. Ernst Fehr

Gerhard Fehr im Gespräch bei FehrAdvice

Gerhard Fehr

Prof. Ernst Fehr und Gerhard Fehr haben sich in ihrem Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung mit den Managerlöhnen im Spannungsfeld zwischen Wettbewerbs-Lohn und Leistungsanreizen ohne unerwünschte Nebenwirkungen auseinandergesetzt. Den Artikel “Variable Vergütungssysteme zwischen Effizienz und Exzess” könne Sie direkt bei uns im Blog als PDF herunterladen.

Auch der Schweizer iconomix-Blog berichtet über diese Veröffentlichung unter dem Titel “Weshalb Boni bezahlen?” und diskutiert darüber in seinem Artikel.

Was meinen Sie dazu? Gerne können Sie darüber in unserem Blog oder auf unserer Facebook-Seite unter FehrAdvice & Partners AG diskutieren.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: BEA™ Incentives & Motivation, BEA™ Negotiation

Kommentieren